Briardzucht los pequeños Banditos Briardwelpen


Direkt zum Seiteninhalt

Archiv 2013

09.12.2013 Beileidskarte zum Tod von Piccina
(Buffy von der lohdille)

Heute habe ich das aller erstemal eine Beileidskarte zum Tod einer meiner Hunde bekommen.
Ich finde das sehr nett von Hr.Dr.Winkelmolen und möchte mich herzlich dafür bedanken.

30.11.2013 Ein trauriger 1.Advent

Ach schrittest du durch den Garten,
noch einmal im raschen Gang ,
wie gern wollt ich warten,stundenlang
!
Theodor Fontane

Seit heute liegt unsere Piccina an ihrer Lieblingsstelle im Garten. Sie war ein ganz
besonderer Hund für uns, sie hat uns gefordert, uns unsere Fehler verziehen, hat uns
gezeigt wie man Welpen aufzieht und ein Rudel führt. Aus dem anfänglich etwas unsicheren
Gespann wurde ein Dreamteam. Piccina ist die Stammmutter aller "los pequenos Banditos",
es war eine Freude ihr bei der Erziehung ihrer 27 Kinder zuzusehen, genauso souverän tat
sie es auch mit den 25 Enkeln und 18 Urenkeln die hier geboren wurden. Jetzt sitzen wir
vor dem Welpenauslauf und betrachten ihre Urenkel, im Moment noch voller Wehmut und
Trauer,aber bald schon werden wir uns freuen in jedem von ihnen ein Stückchen unserer
Piccina wiederzuerkennen. Adios Picchina, gute Reise.

25.11.2013 Ariva's Sternstunde

Seit nun mehr 11 Tagen liegt Ariva vor der Wurfkiste und schmachtet. Sie möchte doch so gerne zu
den Welpen. Dagfari guckte immer nett aber bestimmt, mit einem Ausdruck der nichts anderes zu
ließ wie "beam dich weg." Ariva war tot traurig. Jaaa.......und heute durfte sie das erstemal offiziell
zu den Welpen in die Kiste. Ich habe Ariva noch nie so glücklich und stolz gesehen. Mir schossen
die Tränen in die Augen. Gibt es das wirklich, das eine Hündin so jeck auf fremde Welpen ist?
Jaaa...... das gibt es. Ein Glückstag auch für die Welpen. Sie sind sowas von gewaschen worden.
Vollreinigung sag ich da nur. Das gehört nämlich nicht zu Dagfari's Lieblingsaufgaben. Als die Welpen
praktisch klinisch rein waren, genügte ein netter aber bestimmter Blick von Dagfari und Ariva ging
wieder. Nun hoffe ich, das Ariva keinen Milcheinschuß bekommt. Denn sonst platzen unsere Welpen,
die jetzt schon super Kampfgewichte haben.

14.11.2013 Hurra unsere H's sind gelandet

Weitere Info's klick hier......

11.11.2013 Wurfkistenaufbau

Pünktlich zum Karnevalsbeginn haben
wir mal sicherheitshalber die
Wurfkiste aufgebaut. Da dat Dagfari
ja schon seit Tagen ihren Nestbbau-
trieb auslebt und der Termin der Geburt immer näher rückt, kann es
ja nicht schaden, wenn das ungeliebte
Ding schonmal steht. Wie man sieht
wird die Kiste stark frequentiert.
Auch Ariva ist in ihrem Element und
steht Dagfari immer zur Seite.

10.11.2013 Wir warten auf die Zwerge

Dagfari möchte die Zwerge am liebsten in unserem Bett bekommen. Finde ich jetzt aber nicht wirklich
prickelnd. Den Zahn habe ich ihr gezogen. Da hat sie sich in unserer alten Scheune ein neues
Wurflager gesucht und auch gefunden. Mit alten Putzlappen und Decken hat sie es sich richtig
gemütlich gemacht. Auch das fand nicht meinen Anklang. Hmm..... und die Wurfkiste findet sie
blöd. Was nun? Bin gespannt ob ich sie doch noch dazu überreden kann, das es der einzig wahre
Ort zum Kinder kriegen ist. Ariva unterstützt mich jedenfalls dabei. Sie ist sehr besorgt um
Dagfari. Sie hilft ihr bei der Körperpflege, obwohl Ariva durch ihre OP selber noch etwas
behindert ist. Da ist sie völlig selbstlos. Ich schätze mal schwer, das sie wieder ein paar Zwerge
adoptieren wird, wenn Dagfari es zu läßt. Lassen wir uns mal überraschen.

03.11.2013 Welpentreffen bei unseren Enkelkindern

Corvina hat zu ihrem ersten Welpentreffen im Sauerland geladen und wir sind dem Ruf gefolgt.
Ursprünglich wollten wir ja Oma Piccina mitnehmen. Leider geht es ihr Gesundheitlich gar nicht gut
und so hat Dagfari sie vertreten. Auch Cousin Emilio kam mit. Bei dem möchte sich Dagfari nochmal herzlichst bedanken. Ganz Gentleman hat er ihr seine Box im Auto überlassen, so das sie überaus
bequem mit ihrem dicken Bäuchlein reisen konnte. Derweil hat es sich Emilio auf der Rückbank gemütlich gemacht. Nun sind die Racker von Corvina auch schon ein Jahr alt und haben sich prächtig entwickelt.
Da gibt es nix zu meckern. Es war ein sehr schöner Tag und alle haben sich gut verstanden. In der schwarzen Truppe stach Emilio als einzigster fauver ziemlich hervor. Er war halt das Ufo. Ja mein
Junge, so kann es gehen. Auch als fauver kann man mal das Ufo sein. Aber als Ufo hat man auch
seinen Spaß, gelle? Vielen Dank an Karin für die schönen Fotos und danke an Joana für den schönen
Tag. Das mit dem Wetter hast du auch prima hin bekommen. Kein Regen, ein bißerl Sonne und mächtig
kalt war es. Klasse.

26.10.2013 CACIB Hannover mit Corvina

Nach langer Ausstellungspause schlug Corvina
heute in Hannover auf und erlief sich ein schönes
V3. Herzlichen Glückwunsch nach Herscheid. Das
habt ihr prima gemacht. Vielen Dank auch an
Hubert für's vorführen von Corvina.

20.10.2013 Abschied von Guapita und Granini

Guapita und Granini haben wie ihre Geschwister, IHRE FAMILIEN gefunden. Die glücklichen
Gesichter der neuen Besitzer läßt den Abschiedsschmerz etwas erträglicher werden. Es tut
immer weh. Wenn sie länger bleiben, umso mehr. Ich wünsche allen Welpen ein schönes Hundeleben
bei ihren Familien. Wir sehen uns bald wieder.

12.10.2013 Ultraschalluntersuchung


Juchhu jetzt wissen wir es ganz genau. Die Ultraschalluntersuchung war positiv und
CH.Abilou pour le Sourire e'toiles & Dagfari los pequeños Banditos erwarten nun um den 17.11.2013
eine bunte Kiste. Warum ich immer wieder zum Ultraschall fahre, weiss ich selber nicht. Alle meine Mädel's zeigen es so deutlich an, wenn sie tragend sind, das ich mir das eigentlich sparen könnte. Nun
freuen wir uns auf unsere Winterzwerge. Bei Interesse einfach anrufen.

09.10.2013 Abschied der G - Banditen

So langsam lichten sich die Reihen und die ersten 4 Banditen sind zu ihren neuen Familien gezogen.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge läßt man sie gehen. Aber die glücklichen und stolzen
Gesichter der neuen Besitzer helfen einem über den Trennungsschmerz hinweg. Ariva hat ihre
Kinder natürlich nicht gehen lassen, ohne ihnen vorher noch Instruktionen mit auf den Weg zugeben. So
nach dem Motto "wie erziehe ich meine Leute". Ok, Scherz beiseite. Liebe Banditeneltern nun
seht zu das es anständige Banditen werden und sie ihrem Namen NICHT alle Ehre machen.
Viel Spaß und Freude mit euren Zwergen.

01.10.2013 E.U.-Untersuchung der G's

Die G's haben allen Grund fröhlich durch die Gegend zu sausen. Wir waren heute zur E.U.-Untersuchung und alle 6 Banditen sind ohne Befund. Soll heißen, keine Abweichung, keine Milimetergeschichten. Alles korrekt angelegt und sitzt da wo es hingehört. Alles mündet an der richtigen Stelle in die Harnblase. Vielen Dank an alle für's Daumen drücken. Es hat geholfen. Ja und vielen Dank an Laura und Gabi für die tatkräftige Unterstützung. Ihr habt die Banditen gut im Griff gehabt.

23.09.2013 Eshari und Emilio besuchen die G's

Eshari und Emilio schauten heute vorbei und hatten Spaß zusammen. Sie ließen die Haare fliegen.
Eshari waren die Zwerge etwas suspekt und Emilio fand die Kleinen süß. Martina und Uli, das war
ein sehr schöner Nachmittag.

19.09.2013 Cosa'Nostra im Altenheim

Unsere Cosa'Nostra ist nicht nur hübsch und sportlich. Nein sie ist auch sehr sozial. Hat sie und ein
paar Kollegen doch in einem Altenheim den Bewohnern eine große Freude bereitet. Die Bewohner
durften mit den Hunden kuscheln und schmusen. Das hat den Leuten Spaß bereitet. Ja und dann gab
es noch eine Vorführung auf den Geräten, das liebt Cosa'Nostra über alles. Je schneller umso besser.
Heute war sie hier um ihre Nichten und Neffen zu bespaßen. Es war ihr nicht ganz geheuer. Ihre
größte Sorge war, muahhhh Kinder, nein ich habe keine Milch und nein ich bin nicht eure Mama. Schön
das ihr da wart Reinhild. Hat wie immer Spaß gemacht.

18.09.2013 Unser D-Wurf hat Geburtstag

Heute werden Ariva's Kinder, aus ihrem ersten Wurf, 3 Jahre alt. Wir wünschen den 4 Jungs und
6 Mädchen einen wunderschönen Tag. Alles Liebe Dawida, Dorina, Drava'Ladina, Dumisha, Don't Kiss,
Diego, Djamilo, De'Vito, Ducato und Dagfari. Laßt euch schön verwöhnen.

15.09.2013 Dagfari und Abilou melden Vollzug

Dagfari und Abilou waren sich bei ihrem 2. Date
direkt einig und nun erwarten wir um den 17.11
eine bunte Kiste kleiner Banditen. Ihr fragt euch
jetzt sicher, was ist an einem Winterwurf so
toll? Das will ich euch sagen. Weihnachten
mit Welpen ist einfach klasse, man musss den
Tannenbaum an dübeln, man kann Energie sparen
beim Welpenkuscheln und man kann ohne
Ausrede vor der Türe eine rauchen gehen.
Wie man liest, alles gute Gründe für einen
Winterwurf, gelle?

14.09.2013 CAC Wülmersen

Heute haben wir einen Familienausflug nach Wülmersen gemacht. 4 kleine Banditen waren gemeldet
und haben ihre Sache prima gemacht. Zuerst starteten Fuente und Filipo zum aller ersten mal in
der Jugendklasse. Die Beiden haben bisher noch nie am Ausstellungsgeschehen teilgenommen und
haben ihre Sache dafür echt prima gemacht. Ok zugegeben, ein bißchen Ringtraining hätte nicht
geschadet. Aber trotzdem bin ich sehr zufrieden. Beide haben einen super Richterbericht erhalten
und Fuente bekam ein V4. Nun kommt das Traurige. Filipo hat auf dem ganzen Bogen nur V's erhalten
und wurde trotdem disqualifiziert. Leider hat der Kleine einen Vorbiss ohne Kontakt und das bedeutet
nun mal Disq. SCHADE. Danke Nele, du hast ihn prima vorgeführt. Danach startete Emilio und bekam
ein V3 und zum guten Schluss erlief sich unsere Dagfari ein V4. Vielen Dank an Eva und Maren
für's Vorführen. Auf Dagfari wartete dann noch eine besondere Überraschung. Sie hatte ein
Date mit Abilou pour le Sourire e'toiles und mächtig viel Spaß mit ihm. Da die Deckung heute noch
nicht klappte (das erstemal ohne Prog-test) treffen sich die Beiden Morgen zu einem weiteren Date.

12.09.2013 Hurra Ariva ist VDH-Champion

Ariva bekam heute Post. Wir freuen uns über
unseren frischgebackenen Champion, mit
minimalem Kilometereinsatz. Juchhu, Ariva
darf sich nun VDH-Champion nennen. Sie nutzt
es jetzt schon aus und läßt sich, von mir, von
vorne bis hinten bedienen. Grins....

31.08.2013 CFH LG-West Schau Gelsenkirchen

Ephinja und Eshari starteten in Gelsenkirchen auf der
CAC-Schau der LG-West. Ich kann nur sagen, sie
haben den Rest der Banditen würdevoll vertreten. Von insgesamt 7 Hündinnen in der Jugendklasse, erlief sich Ephinja das
V1 VDH-CHA und Eshari das V2 VDH-CHA Res. Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns mit euch.
Vielen Dank auch an Beate und Thomas für's vorführen.

30.08.2013 Und nochmal lieber Besuch aus der Heimat

Tante Elke und Jörg, das waren 2
sehr schöne Tage mit euch. Auch wenn es
für den Effelter Spargel etwas spät war. Grins.... waren die Fliegen im Rosenhof doch auch nicht zu verachten oder?

Wir freuen uns schon auf's nächste mal.

29.08.2013 Lieber Besuch aus unserer alten Heimat

Heute kamen meine Schwägerin Melanie und unsere Neffen Florian und Felix vorbei. Nein was war das für eine Überraschung. Damit habt ihr uns eine riesen Freude bereitet. Melanie du hast zwei ganz tolle Jungs. Auf die Beiden kannst du stolz sein. Es war ein super schöner Tag, den wir gerne wiederholen können.

19.08.2013 Herzlichen Glückwunsch

Die Kinder von Piccina und Vinou werden heute schon
6 Jahre alt. Wir gratulieren Atreju, Amilia,
Alibaba, Adelyn, Antonio, Alberto, A'Pepita
und Ariva. Wir wünschen euch einen schönen Tag.

13.08.2013 Die Natur ist manchmal grausam

Leider war dann doch noch nicht alles überstanden. 2 kleine Zwerge sind gestern noch über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie waren zu schwach um die Strapazen der sehr anstrengenden
Geburt zu verkraften. Für die Rüdeninteressenten tut es mir sehr leid, das ich sie enttäuschen muss.
Ich habe leider nur noch 2 Rüden und die sind schon vergeben. Aber ich habe euch ja die Alternativen
in noir und fauve genannt und wünsche viel Erfolg bei der Suche nach einem neuen Familienmitglied.

09.08.2013 Hurra unser G-Wurf ist da

Ariva und Louie sind Eltern von 8 süßen Banditen geworden. Es war keine leichte Geburt und leider sind 3 Zwerge tot zur
Welt gekommen. Züchten ist nicht immer schön. Aber nun ist alles überstanden und Arivamit ihren 8 Banditen geht es sehr gut. Sie haben alle Gewichte zwischen 350 g und 490 g und legen nun täglich an Gewicht zu. Auch Piccina und Dagfari sind begeistert vom Nachwuchs und möchten sich am liebsten mit
in die Wurfkiste legen. Das ist Ariva dann aber doch zu eng. Ich bin so stolz auf meine
kleine Göttin. Hat sie doch ihre anstrengende
Aufgabe toll gemeistert und ist wie immer
eine Übermama. Am liebsten würde sie die Wurfkiste noch nicht mal zum Pippi machen verlassen. Die ersten Fotos klick hier.....

08.08.2013 Cosa'Nostra schickt Urlaubsgrüße aus Frankreich

Hallo Mama Piccina,
liebe Grüße aus der Bretagne sendet dein Töchterchen Chewie :-)
Hier ist es einfach herrlich: Sonne, Strand, Meer, viele Hunde zum Toben und lauter hundeverrückte Leute,
die einen knuddeln. Meine Zweibeiner und ich würden am liebsten gar nicht mehr nach Hause fahren.
Die Bretonen sind ein super netter Menschenschlag, mit einer Ruhe und Gelassenheit, an der viele Deutsche
sich ein Beispiel nehmen sollten! Ich hör hier ständig: "Oh, le gros chien!" und "Elle est très gentille et jolie!"
Ich weiß ja nicht wovon die da sprechen (Reinhild sagt,die staunen über den großen Hund und finden mich süß.
Auf jeden Fall stehen dann alle um mich herum und ich werde geknuddelt. So, jetzt gehts mit Reinhild in die
Dünen. Einen ausführlichen Reisebericht gibts nach meiner Rückkehr. Grüß dat Dagfari und Ariva von mir und
natürlich viele Grüße von meinen Zweibeinern Reinhild und Dietmar an deine Zweibeiner Tina und Ralf
Deine Chewie

04.08.2013 Wurfkistenaufbau

Heute haben wir mal die Wurfkiste aufgebaut.
So wie es aussieht, dauert es nicht mehr lange bis
die Zwerge zur Welt kommen. Da ist es besser, wenn
alles vorbereitet ist. Piccina und Dagfari waren
nicht begeistert als sie die Kiste sahen und verzogen
sich in den Garten. Von einer Liegeprobe haben sie
Abstand genommen.

01.08.2013 August und 30°

Das Wetter ist soo....geil, der Himmel soo....blau und Ariva soo....dick. Ach ja und dat Dagfari hat einen neuen Spitznamen "das Grauen" aus einem Hororfilm. Jetzt habe ich aber gerade von einer netten Kollegin erfahren, das Briards nur Darsteller in Komödien oder Dokumentationen sind. Also muss ich meinen Blickwinkel mal korrigieren.

28.07.2013 CAC-Schau in Bochum Gerthe

3 kleine Banditen trafen sich heute in Bochum um mal wieder Ausstellungsluft zu schuppern. Sie machten ihre Sache prima, liefen zum erstenmal in der Zwischenklasse und wurden
mit schönen Ergebnissen belohnt. Ephinja bekam ein V1 und Emilio ein V3 mit sehr schönen Richterberichten. Unser Dagfari gab
ihren Einstand in der offenen Klasse und bekam ein V. Ich bin Stolz auf euch, das habt ihr klasse gemacht. Vielen Dank an Maren und Beate für's perfekte Vorführen.
Fotos gibt es hier.........

25.07.2013 Der wilde Mühlbach

So gegen 13.00 Uhr ging Wassenberg unter. Es tobte ein Unwetter vom aller feinsten. Nun hat sich
unser sanfter Mühlbach zu einem reißenden Fluß entwickelt und ist über die Ufer getreten. Also habe
ich Ariva, unser werdendes Mütterchen, für ein Foto dort hin gerollt. Leider hat es keine wirkliche Abkühlung gebracht. Der Himmel ist wieder strahlend blau, die Sonne scheint wie an der Côte d’Azur
und die Temperatur liegt wieder bei über 30° Grad. Ne ne, nicht das ihr denkt ich mecker über's Wetter. 8 Monate Winter waren wirklich lange genug. Dann lieber schwitzen. Tauwetter für Dicke,
sag ich da nur. Ariva könnt es schon etwas kühler vertragen. Sie tut sich im Moment echt schwer mit ihrem dicken Bäuchlein.

20.07.2013 Ein gemütlicher Grillabend

Die Banditen waren zum grillen bei Martina und
Werner eingeladen. Ups gelogen, stimmt gar nicht.
Zum smoken waren wir eingeladen. Für uns was
ganz neues und ich muss sagen sehr lecker. Derweil mußten es sich die langhaarigen Gäste auf dem
Gästebett bequem machen. Sie wollten uns nämlich
die ganzen Köstlichkeiten streitig machen. Geht ja gar nicht. Pech, nun durften sie aus sicherer Entfernung
zu gucken. Natürlich fiel zum Ende auch für sie eine Kleinigkeit ab, weil sie ja sooooo.....lieb waren.
Vielen Dank Martina und Werner. Es war ein sehr
schöner und lustiger Abend.

19.07.2013 Die C's sind nun schon 3 Jahre

Piccina gratuliert ihren Kindern Colani, Cadushi, Corvina, Chepita, Castanio, Cacau (hinter der Regenbogenbrücke) Cara'Mia, Chattanooga und Cosa'Nostra zum Geburtstag. Habt einen schönen
Tag und laßt euch ganz doll verwöhnen.

12.07.2013 Ariva hat Spaß


Ariva merkt man kaum an das sie bald Welpen erwartet. Ihr geht es gut und sie spielt immer noch Ball und tobt was das Zeug hält. Aber nach diesen Spieleinheiten übermannt sie dann doch die Müdigkeit und
sie liegt dann schlafend auf dem Hof. Mit Wonne läßt sie sich dabei das langsam, wachsende
Bäuchlein kraulen. Ob sie dabei von Louie träumt?

04.07.2013 Ultraschalluntersuchung

HIEP HIEP HURRA, nun wissen wir es genau. King Louie du Manoir Noble & Ariva los pequeños Banitos
werden um den 10. August Eltern. 5 kleine Banditen haben wir heute gesehen. Die Ultraschalluntersuchung
hat eigentlich nur bestätigt, was ich schon seit Tagen wußte. Ariva hat da immer sehr deutliche Anzeichen.Wenn sie Interesse an einem kleinen Banditen haben, einfach anrufen und auf einen Kaffee vorbei kommen.

30.06.2013 Banditentreffen

Das Banditentreffen war auch dieses Jahr gut besucht. Es schlugen 37 Personen mit 23 Banditen, einem Ufo und Kantu, der aus Tine's Zucht in Belgien kommt, auf. Der Wettergott meinte es gut mit uns. Es war nicht zu kalt und nicht zu warm und vor allem trocken. Ideal zum spazieren gehen und anschließendem, gemütlichem beisammen sitzen. Vom A-Wurf bis zum F-Wurf waren Banditen vertreten, was mich sehr gefreut hat. Schön zu sehen, wie toll sich unsere Banditen entwickelt haben, das ihre Leute super mit ihnen zurecht kommen und das sich Alle so gut vertragen haben. Dieses Jahr waren sie wirklich Alle vorbildlich. Noch nicht mal der Kuchenklau ging dieses Jahr um. Ihr lieben Banditeneltern, es war ein super schöner Sonntag und ich freue mich auf das nächste Treffen mit euch. Vielen Dank Joanna, das du mich beim fotografieren unterstützt hast. Bei fast 300 Fotos, war es sehr schwer, eine Auswahl zu treffen. Ein Foto schöner als das Andere. Deswegen hat das Veröffentlichen auch etwas länger gedauert.

24.06.2013 Was man mit seinem Briard auf keinen Fall tun sollte

Sommerschur - mehr Schaden als Nutzen.
Alle die glauben, ihrem Briard was Gutes zu tun, wenn sie ihn scheren lassen, bitte dringend mal durchlesen.
KLICK HIER........

 

17.06.2013 So verbringt Ephinja den Sommer

Ephinja läßt es sich gut gehen. So lassen sich auch heiße Tage ertragen.

17.06.2013 Estrella ist berühmt

Unsere Estrella hat eine berühmte Namensvetterin. Nämlich die spanische Biermarke "Estrella." Estrella bedeutet sowohl im Spanischen als auch im Katalanischen "STERN." Einen hübschen Namen haben die Beiden, gelle? Prost Estrella!!!!!

08.06.2013 Ariva und Louie melden Vollzug

Ariva und Louie haben es getan. Nun erwarten wir kleine Ariva-Louie Banditen. Klick hier.....

08.06.2013 Arbeitstreffen

Beim heutigen Arbeitstreffen waren wieder einige Banditen vertreten. Leider mußte ich diesmal durch Abwesenheit glänzen. Wie ihr links lesen könnt, hatten Ariva und ich auch wichtige Dinge zu erledigen. Es freut mich, das ihr so zahlreich vertreten wart. Beim nächsten mal sind wir auch wieder dabei. Vielen Dank an Joanna für die schönen Fotos.

01.06.2013 Die F's mal ganz privat

Heute haben sich Fidschi, Fuente und Filipo mal ganz locker zu einem Rheinspaziergang getroffen. Wie man sieht hatten sie viel Spaß. Ihr Lieben, vielen Dank für die schönen Fotos und die Einladung. Beim nächsten mal sind wir bestimmt dabei.

31.05.2013 Feliz schickt Grüße aus Belgien

30.05.2013 Nachträglich herzlichen Glückwunsch

Am 25.05.2013 hat Eshari mit nur 14 Monaten
ihre Begleithundeprüfung bestanden. Herzlichen
Glückwunsch nachträglich. Uli und Eshari das
habt ihr prima gemacht.

27.05.2013 Traurige Nachrichten

Nachdem Evito gestern Abend unvermittelt, aus einer total unverfänglichen Situation heraus, meinen Mann angegriffen hat und zweimal heftig zugebissen hat,mußten wir uns eine Lösung einfallen lassen. Er wurde immer unberechenbarer. Nach einigen Versuchen konnten wir ihm einen Maulkorb aufsetzen und zu meiner Tierärztin fahren, die immer und zu jeder Zeit für uns da ist. Sie hat Evito erstmal in Narkose gelegt und dann den Kopf geröntgt. Dieses Verhalten kam ihr doch sehr merkwürdig
vor. Auf dem Röntgenbild war eine Raumanforderung zu erkennen. Dies in Verbindung mit seiner Wesensveränderung, ließen uns nur eine Möglichkeit,
ihn nicht mehr wach werden zu lassen. Auf jedenfall kann man ausschließen, das Erziehungsfehler der Besitzer zu diesem Verhalten von Evito geführt haben. Auch muss ich jetzt lernen, das ich mal wieder viel zu schnell verurteilt habe. Liebe Anne, lieber Klaus, das tut mir sehr leid.
Gute Reise Evito

23.05.2013 Artemida sucht dringend ein neues zu Hause

Hallo ich bin "Artemida le roi de mon coeur" und suche ein neues zu Hause. Ich bin E.U.-gesund, geimpft, entwurmt, und aus CFH-Zucht. Tja und dann bin ich noch mega-süß und ein kleines Power-Packet. Zu Hause merkt man mich aber kaum. Da ich draußen gerne Vollgas gebe, suche ich eine aktive Familie und keine Coachpotatos. Kinder liebe ich über alles und auch sonst bin ich sehr vielseitig. Wenn ihr also wisst wie Konsequenz geschrieben wird, dann kommt mich doch einfach mal besuchen. Ach ja, und mit 6 Monaten kann ich behaupten im "besten Alter" zu sein. Interesse???
Einfach mal anrufen .
Tel.-Nr. 02357-601329
Eure Artimeda

17.05.2013 Eshari tummelt sich in Wietzen

Eshari und Familie hat an diesem Wochenende als einzigste dafür gesorgt, das die Banditen auch in Wietzen
vertreten waren. Bei eisigen Temperaturen und Dauerregen erlief sie sich mit ihrem Frauchen ein SG 2.
Der Richter hat in der Jugendklasse Mädchen fauve diesmal nur SG's vergeben. Herzlichen Glückwunsch.
Das habt ihr prima gemacht.

13.05.2013 Vielen Dank

Liebe Briardfreunde und Kollegen,

auf diesem Wege möchte ich mich, im Namen von Ariva, gerne für die vielen Glückwünsche bedanken. Wie ihr wisst, sind wir nicht die begnadeten Aussteller und auch keine Anwartschaftsjäger. Wir wären auch mit einem V2 zufrieden gewesen. Dann hätten wir die Anwartschaften für den VDH-Champion auch zusammen gehabt. Was dann passierte, hat mich irgendwie überrollt und unheimlich
berührt. (schluchz) Wer unsere Ariva kennt, weiß das sie eine recht hübsche junge Dame ist, eine Übermutter die sogar Milcheinschuß
bekommt und Welpen säugt die ihr nicht gehören, die aber auch sehr launisch sein kann (Prinzessinenstatus). Mit Stolz kann ich sagen,
das sie immer in vollen Klassen gelaufen ist, nie alleine im Ring stand und (bis auf einmal) auch immer platziert war. Also wir haben uns
alles hart erarbeitet, nichts ist uns zugeflogen, da sie nun auch kein Überflieger ist. (hätte ich schon ganz gerne mal gehabt.) Wenn sie
genervt ist, so wie am Samstag, dann präsentiert sie sich nicht, auch wenn ich einen Kopfstand draußen mache. Interessiert sie nicht
die Bohne. Und schwubs, gibts ein V2. Ich kann damit leben und muss über meine Prinzessin echt lächeln. Alles in allem möchte ich sagen,
es war ein tolles Wochenende. Viele nette Gespräche mit netten Züchterkollegen, kein Neid, viele glückliche Gesichter, oder auch manchmal
eben nicht. Was ich dann Samstag am Rande gesehen habe, hat mich sehr traurig gemacht. Wenn man so ganz verbissen und
erfolgsorientiert ist und nicht akzeptieren kann, statt wie gewohnt den ersten Platz, eben den dritten macht, laut
und wütend
(während der Platzierung) den Ring verläßt, finde ich das sehr beschämend und wenig kollegial.
Kann man es nicht Sportlich nehmen? Ich jedenfalls freue mich noch auf viele Ausstellungen, in dieser lockeren Atmosphäre
und wünsche allen Mitstreitern weiterhin viel Erfolg.
Ich danke euch.
Tina mit den Briards los pequeños Banditos.
Kleine Anekdote am Rande. Als Ariva am Freitag als Europasiegerin nach Hause kam und Mama Piccina und Tochter Dagfari sie begrüßen wollten, riss mein Prinzesschen doch glatt die Rute hoch (ich dachte, das kann sie gar nicht) und lächelte die Beiden an. Klar den ganzen
Tag mit mir unterwegs, die anderen nicht (Sonderstatus) kann man sich erlauben, oder? Paff da gab es von mir was auf die Mütze
und schon war die Dame wieder geerdet.
In diesem Sinne euch Allen eine schöne Woche

11.05.2013 Ausstellungswochenende

Ein erfolgreiches Wochenende, für die Banditenfamilie, liegt hinter uns. Am Freitag startete Ariva auf der
Europasieger-Show und erlief sich ein V1, VDH-CHA, CAC,
CACIB und wurde zu meiner Freude
Europasiegerin 2013. Ihre letzte Anwartschaft für den VDH-Champion hat sie nun auch zusammen. Man,
ich bin so stolz auf meine süße Maus. Danke an Eva für's perfekte Vorführen von Ariva und danke an Gabi
für die Fotos.
Aber das ist ja noch nicht alles. Am Samstag auf der Internationalen Ausstellung ging es weiter. Ariva erlief sich
ein V2, VDH-CHA Res. Ephinja V2, Eshari SG 4 und Evito SG. Alle haben eine schöne Beurteilung bekommen
und ich freue mich mit euch. Auch hier möchte ich mich bei Maren und Beate für's Vorführen bedanken.
Martina und Emilio waren natürlich zur moralischen Unterstützung auch dabei. Es war ein tolles
Wochenende mit euch, welches wir gerne mal wiederholen können.
Fotos guckst du hier......

08.05.2013 Fuego (Babybär) eröffnet die Badesaison

Voller Stolz zeigt uns Babybär seinen Pool und hat dann auch direkt die Badesaison 2013 eröffnet. Gut
gemacht Kleiner. Die liebe Familie läuft demnächst mal ein, um mit dir zu planschen.

04.05.2013 Cadushi grüßt aus Winterberg

Cadushi, Axel und Conny entspannen in Winterberg und schicken Grüße. Conny hat das schöne Wetter genutzt
und tolle Fotos gemacht. Danke Conny, so kann ich doch sehen wieviel Spaß der Bär bei euch hat und mir
scheint, als wäre er auch ein geduldiges Modell.

19.04.2013 Das erste HD-Ergebnis der E's ist da

Das erste, offizielle HD-Ergebnis ist nun endlich
eingetrudelt. Ephinja ist mit HD-A ausgewertet.
Herzlichen Glückwunsch Susanne und Marc. Ich
freue mich mit euch. Nun habt ihr wieder eine
Hürde überwunden, die euch eurem Ziel
ein Stück näher bringt.

18.04.2013 Fuego in der Hundeschule

Baby-Bär hat mächtig Spaß in der
Hundeschule und schon eine Menge
gelernt.

Kommste nun oder kommste nicht?

 

Ups, nicht so stürmisch.

16.04.2013 Experto war zum HD-Röntgen

Experto war auch mutig und ließ seine Hüften röntgen.
Auch hier bin ich sehr zufrieden. Sieht toll aus. Aber
wie wir ja alle wissen, hat der Auswerter das letzte
Wort. Also warten wir auch hier geduldig auf
die Auswertung.

 

14.04.2013 Evito bringt den Frühling mit

Evito brachte heute mal eben den Frühling vorbei. Unsere Bären hatten super Spaß und waren ausser Rand und Band. Ob Mensch oder Tier, das Wetter tat allen gut. Die Winterklamotten sind eingemottet. Ab jetzt gibt es nur noch schönes Wetter.

12.04.2013 Piccina feiert ihren 9. Geburtstag

Du warst schon immer unsere
coole Prinzessin aber mit neun Jahren bist du jetzt wahrlich majestätisch! Auf das du unser
Rudel noch lange im Griff hast
und wir noch viele schöne Jahre zusammen verbringen können.



08.04.2013 Zedrik geht über die Regenbogenbrücke

Lieber Zedrik!
Wir haben gerade die traurige Nachricht bekommen
und können es nicht fassen. Wir wussten nicht wie
krank du warst und es tut uns sooo... leid das wir
uns am Samstag nicht von dir verabschiedet haben.
Es war irgendwie keine Zeit und wir waren mit
anderen Dingen beschäftigt. Immer wenn wir Piccina, Ariva, Dagfari oder unsere Nachzuchten anschauen, müssen wir an dich denken. Denn du wirst in deinen Kindern, Enkelkindern und Urenkelkindern weiterleben. Vielleicht wirst du, dort wo du jetzt bist, auch unseren Pablo treffen, grüß ihn von uns und vertragt euch bitte.
Gute Reise

05.04.2013 Cosa'Nostra war wieder sportlich

Also Chewie hat jetzt das sog. "Agilitydiplom".
Das bekommt man nach 2 erfolgreich bestandenen Agility-1-Prüfungen (A1-Prüfung). Ein Parcours für eine A1-Prüfung besteht aus mind. 14 Hindernissen/Geräten, davon mind. 2 Kontaktzonengeräte (Wippe, Schrägwand, Laufsteg), immer ein Slalom und ein Tunnel und natürlich Hürden. Meistens ist auch ein Weitsprung und/oder Reifen dabei. Die erste A1-Prüfung hatte Chewie am 08.03. und die zweite am 06.04.2013. Beide Prüfungen hat sie mit "sehr gut" bestanden. Zusätzlich (das ist aber freiwillig und für das Agility-Diplom nicht vorgeschrieben) habe ich mit Chewie noch an 2 sehr interessanten Agility-Seminaren teilgenommen. Jetzt können wir neben dem "Just for fun Agility" auch an offiziellen Turnieren teilnehmen. Die nächste Prüfung wäre dann die A2-Prüfung. Hier ist die Anzahl der Geräte/Hindernisse größer (ca. 20) und es müssen alle 3 Kontaktzonengeräte eingesetzt werden. Mit bestandener A2-Prüfung kann man dann an deutschen Meisterschaften oder Weltmeisterschaften teilnehmen. Zusätzlich muss man dann aber auch an einer bestimmten Mindestanzahl an Turnieren teilgenommen haben und dabei durch gute Platzierungen möglichst viele Punkte gesammelt haben. Puh, das ist echt ne Wissenschaft für sich!
Danke Reinhild für die ausführliche Erklärung. Ich kenn mich damit echt nicht aus.

31.03.2013 Frohe Ostern

22.03.2013 Meine drei Grazien einfach mal so

Ariva meine kleine Göttin

Dagfari meine Teufelin

Piccina meine Grande Dame

18.03.2013 Ephinja war auch zum HD-Röntgen

Heute war Ephinja zum HD-Röntgen und
auch hier sieht alles super aus. Mal
schauen was der Auswerter sagt.

14.03.2013 Evito gibt den Startschuß

Evito hat den Startschuß gegeben und war heute
als 1. des E-Wurf's zum HD-Röntgen.
Die Aufnahme sieht prima aus und ich bin sehr
zufrieden. Nun warten wir gespannt auf
die offizielle Auswertung.

10.03.2013 Hurra unsere E's werden heute 1 Jahr

Unglaublich wie die Zeit vergeht. Unsere E's feiern heute ihren ersten Geburtstag. Wir alle wünschen
euch einen wunderschönen Tag. Laßt euch von euren Dosenöffnern reich beschenken und verwöhnen.

08.03.2013 Cosa'Nostra unsere Agility-Lady

Gestern hat uns Cosa'Nostra mal wieder besucht und ich muss sagen, sie ist eine sehr hübsche, junge Dame
geworden. Leider hat sie die selbe Meise wie unsere Dagfari. Sie mobbt gerne und hat es tatsächlich
geschafft, das Dagfari beeindruckt war. Das passiert höchst selten. Schadet ihr aber in keinster
Weise. So weiß sie mal wie das ist, wenn man selber gemobbt wird. Ich konnte mir ein schadenfrohes
Lächeln echt nicht verkneifen. Reinhild hat dann aber für Ordnung gesorgt und es war ein richtig schöner
Nachmittag. Ja und heute kam die frohe Botschaft, das Cosa'Nostra ihre erste A1 Prüfung im Agility mit
sehr gut bestanden hat. Herzlichen Glückwunsch an Chewie und Reihnhild, das habt ihr prima gemacht.
Ich bin stolz auf euch. Sagt es mir doch, unsere Banditen sind nicht nur hübsch, sondern auch sportlich.
Weiter so ihr zwei.

06.03.2013 Wir haben den Frühling gefunden

Bei Traumhaftem Wetter sind wir heute mal auf Foto-Safari gegangen. Es war wunderschön und meine Damen und ich hatten eine Menge Spaß. Die Winterdepressionen sind verschwunden. Die Sonne tut sooo...... gut.

01.03.2013 Armagon ist glücklich

Armagon ist glücklich. Hat er doch als Letzter unserer 11 Enkelkinderchen auch endlich SEINE Familie
gefunden. Er bleibt in Herscheid bei seiner Pflegefamilie. Die haben sich so sehr in ihn verliebt,
dass sie ihn jetzt ganz übernehmen und ihm ein zu Hause geben.
Wir wünschen dir alles Gute kleiner Mann.

28.02.2013 Schmutz auf mein Haupt

Unsere B's haben am 21.02.2013 ihren
4. Geburtstag gefeiert und ich hab's vergessen.
Es tut mir sooooo..... leid. Trotzdem alles Gute
und herzlichen Glückwunsch nachträglich. Ich hoffe
ihr hattet einen schönen Tag und habt euch
schön verwöhnen lassen?

23.02.2012 Ich hoffe das war der letzte Schnee

Auch wenn die Bären heute wieder mächtig viel Spaß hatten im Schnee. Ich kann es nicht mehr sehen.
Immer kalte Füße, dann die Matsche, ne es reicht. So langsam wünsche mir den Frühling, die Sonne
und trockenes Wetter. Ich weiß das Leben ist kein Wunschprogramm, aber ich versuch es trotzdem,
das mit dem Wünschen mein ich.

21.02.2013 Was für ein merkwürdiges Wetter

Ariva kommt aus dem Staunen gar nicht mehr
raus. Während sie mit ihrem Lieblingsball spielt,
scheint die Sonne und dicke Schneeflocken fallen
vom Himmel. Selbst Oma Piccina findet das klasse
und läßt sich auf ein Spielchen mit Dagfari ein.
Ganz nebenbei ordnet sie, auf ihre nette aber
bestimmte Art, dat Dagfari dabei unter.
Aber seht selbst.
Klick hier.....

16.02.2013 Chattanooga auf Ausstellung

Unser Chattanooga tummelte sich mal wieder sehr
erfolgreich in Maryland auf einer Ausstellung. Er
startete in der offenen Klasse und erlief sich
ein V1 und wurde
bester Rüde. Pam, das habt ihr
prima gemacht. Herzlichen Glückwunsch nach Amerika.
Für's HD-röntgen demnächst drücke ich euch
ganz feste die Daumen.


 

15.02.2013 Bandit lernt Banditin kennen

Heute haben sich Fuente und Buena-Chica
zu einem Spaziergang getroffen. Sie
wohnen Beide in der gleichen Ecke und so
bot es sich an, dass F und B sich kennen
lernen. Es liegen zwar drei Würfe (4 Jahre)
zwischen ihnen und trotzdem haben sie sich
super verstanden. Ich freue mich immer, dass
unsere Welpenleute auch untereinander Kontakt
pflegen egal, aus welchem Wurf sie einen Welpen
haben. Banditen verstehen sich immer.
Lieben Dank an Ingrid für die Fotos.

12.02.2013 Baby-Bär wird abgeholt

Heute war Baby-Bär sein großer Tag. Seine Leute
haben ihn abgeholt. Als ob Dagfari und Ariva es
wußten. Sie haben vorher nochmal richtig Vollgas
mit ihm gegeben. Praktisch, so zum Abschied.
Damit der Kleine sie in Erinnerung behält. Es ist
uns schon schwer gefallen, ihn gehen zu lassen.
Die Zwerge wachsen einem schon verdammt an's
Herz. Aber auch ihn werden wir wieder sehen,
er wohnt ja um die Ecke.

10.02.2013 Juchhu bald ist es soweit

Juchhu ich freu mich so. Noch 2x schlafen und dann holen mich mein neuer Papa und meine neue Mama ab.
Bis es soweit ist geh ich Uroma Piccina, Oma Ariva und Mama Dagfari noch gehörig auf den Sender.
Piccina würde mir am liebsten heute noch meinen Rucksack packen. "Kann ich gar nicht verstehen.
Ich bin doch immer lieb und spielbereit." Piccina findet mich so toll, das sie mich oft anlächelt und mir
immer ihre schönen, weißen Zähne zeigt. ANGEBERIN.

06.02.2013 Fuego wartet

Unser Fuego "Baby-Bär" wartet auf seine Leute.
Nur noch 6x schlafen und dann kommt seine Familie,
um ihn zu holen. Damit ihm die Zeit nicht so lang
wird, waren wir gestern wieder bei den
Wälkesbergern. Wir haben den beiden kleinen
Mädchen einen Besuch abgestattet und "Baby-Bär"
kam sich vor wie der Hahn im Korb. Bei Media waren
wir auch, mein Staubsauger hatte den Geist
aufgegeben. Ein Hundehaushalt ohne Staubsauger?
Ne, ein absolutes No Go. Ups, nur bei Media dürfen
keine Hunde rein. Egal "Baby-Bär" auf den Arm und
rein da. Fand er toll und der Spaziergang über den
großen Parkplatz war auch kein Problem für ihn.
Mal sehen was wir morgen so anstellen.
"Baby-Bär" braucht Input.

02.02.2013 Klein Fina zieht aus

Fina unser Nesthäckchen ist heute von ihrer Familie
abgeholt worden und lebt nun in Belgien. Die Chemie
stimmte sofort. Fina passt super in die Familie
und sie hatten heute Nachmittag schon viel Spaß
zusammen. Auch unser kleiner Fuego kam auf
seine Kosten. Er wurde natürlich auch bespielt
von den Kindern und es machte ihm riesig Spaß. Er
war sehr traurig, als seine Schwester weg fuhr.
Auch er muss nicht mehr lange warten. Nur noch
10x schlafen und dann holt ihn seine Familie auch ab.
Bis dahin tröstet er sich mit seinem Teddy,
den ihm seine Familie mitgebracht hat. Außerdem
hat er ja noch Ariva und Dagfari, die mit ihm spielen
und mich, die mit ihm jetzt jeden Tag spazieren
geht. Nicht zu vergessen Piccina, die ihn schon
sehr streng erzieht. Aber das schadet ihm nicht,
wenn er zwischendurch mal seine Grenzen
aufgezeigt bekommt.

27.01.2013 Besuch bei den Wälkesbergern

Heute Nachmittag sind wir mit den letzten 2 Banditen zu Gabi und ihren Zwergen gefahren. Ich muss sagen,
die kleinen Wälkesberger sind sehr gastfreundlich und haben unsere Banditen sofort zu einem Spiel
aufgefordert. Die Truppe hatte viel Spaß und zum Schluss hat man sogar das Bettchen mit unseren Banditen
geteilt. Selbst unser Schwatter konnte die Bande nicht beeindrucken. Gabi und Hubert, das war ein schöner Nachmittag. Wenn noch jemand Interesse an einem fauven Mädel hat, bei Gabi warten noch zwei hübsche
Damen auf die passende Familie. Schaut doch einfach mal vorbei! Klick hier.....

26.01.2013 Der F-Wurf zieht in die Welt hinaus

Alle kleine F-Banditen haben ihre Familien gefunden und an diesem Wochenende sind 8 schon ausgezogen.
Es freut mich immer wenn die Familien nach so langem warten, strahlend mit ihren Zwergen im Arm
noch das Abschiedsfoto über sich ergehen lassen um dann endlich mit dem neuen Familienmitglied
nach Hause zu fahren. Die glücklichen Gesichter entschädigen mich für meine Trauer. Man hängt ja
auch an den kleinen Monstern. Ihr Lieben, viel Spaß und Freude mit euren Banditen und sorgt bitte
dafür, das sie ihrem Namen nicht wirklich alle Ehre machen.
Fina wird nächstes Wochenende ausziehen und Fuego bleibt noch bis nach Karneval.
Tja und dann??? Ja dann werde ich meine ganze Zeit und Aufmerksamkeit meinen Mädel's schenken,
die in der letzten Zeit definitiv zu kurz gekommen sind.

25.01.2013 Wurfabnahme

Heute war Zuchtwartin Ivanka Weiss da und hat die Wurfabnahme bei unseren Zwergen gemacht.
Da ich irgendwie unter Alzheimer leide und vergessen habe die Akkus der Knipse zu laden,gibt
es leider heute keine Fotos. Sorry ihr Lieben. Aber so ist das wenn man älter wird. Egal, viel
wichtiger ist ja auch, das die Zwerge sehr schöne Beurteilungen bekommen haben. Keiner von den
10 "kleinen Banditen" hat einen Zuchtausschließenden Fehler. Besonders in ihrem Verhalten zeigten
sich die F's von ihrer besten Seite und überzeugten Ivanka.

22.01.2013 Der F-Wurf war zur E.U.-Untersuchung

Heute waren wir mit unseren F's zur
E.U.-Untersuchung. Zu meiner Freude
sind alle "ohne Befund". Keine Abweichung,
alles da wo es hingehört. Mir ist ein kompletter
Steinbruch von der Seele geknallt. Ich könnte
heulen vor Freude. Vielen Dank Maren für deine
tatkräftige Unterstützung.

18.01.2013 Corvina's Welpen suchen ein zu Hause


Wer noch Interesse an einem schwarzen Welpen hat
(wir haben nur noch 2 fauve Mädchen zu vergeben)
der schaut einfach mal hier vorbei.
www.briard-le-roi-de-mon-coeur.de
4 Jungs und 1 Mädchen suchen noch aktive Familien.Die Zwerge sind
super-sozialisiert, stubenrein und auch sonst haben sie einiges zu bieten. Einfach
mal Kontakt aufnehmen und "die Könige des Herzens" kennen lernen.

01.01.2013 Frohes neues Jahr

Startseite | Über uns | Aktuelles | Zucht | Deckrüde | Info | Hunde | Memories | Sitemap

Aktualisiert am 18 Dez 2018

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü